17/04/2018 • Gute Form bestätigt in Portugal

Fünfter Halt für die MXGP Heroen war in Agueda – Portugal. Bei Ankunft der Fahrer war der 1630 Meter lange Kurs, Crossdromo Internacional de Águeda, durch starken Dauerregen im Ausnahmezustand. „Die haben hier richtig hart an der Strecke gearbeitet. Sozusagen wurde die … mehr

09/04/2018 • Podiumsplatz in Pietramurata

Runde vier hieß es für das MXGP Starterfeld am vergangenen Wochenende. Ziel war der 1600 Meter lange Hartboden-Kurs von Pietramurata in Italien. Nach dem missglückten Wochenende in Spanien, hatte sich der Thüringer Henry Jacobi einiges vorgenommen. Und diese Entschlossenheit sah man dem … mehr

27/03/2018 • Höhen und Tiefen in Spanien

Die dritte Runde der Motocross Weltmeisterschaft führte das Fahrerfeld in den nördlich von Valencia gelegenen „Redsand Moto Park“. Der 1730 Meter lange Kurs erfreut sich im Winter regelmäßig über viele WM Fahrer und Teams zum Training und Testen. Auch der Thüringer Henry … mehr

20/03/2018 • Thüringer kratzt am WM-Podium

Pünktlich zur zweiten Runde der Motocross Weltmeisterschaft gab es einen erneuten Wintereinbruch. Eisige Kälte und Schnee stellten das gesamte Fahrerfeld vor eine harte Herausforderung. Henry konnte schon im vergangenen Jahr mit einer guten Leistung überzeugen und erneut zeigte der Thüringer, dass er … mehr

12/03/2018 • Gelungener Start in Argentinien

Während in Deutschland der Winter noch einmal richtig in Fahrt kam, reiste der Thüringer Henry Jacobi mit seinem Team STC- Racing nach Argentinien, zum ersten Kräftemessen der MX2 Weltmeisterschaft. Der 21-Jährige absolvierte im Winter ein hartes Trainingsprogramm und so ging er mit … mehr

21/11/2017 • Partnerschaft bestätigt in Markgröningen

Während es sich die Meisten am Kamin gemütlich machen und die Weihnachtszeit einläuten, steht für den Thüringer Henry Jacobi die Vorbereitung auf die Saison 2018 an. „Nach den Nations habe ich natürlich erst einmal Urlaub gemacht. Man ist schon ganz schön durch … mehr